Spaziergang durch das Niendorfer Gehege

In diesen ungünstigen Corona-Zeiten will man möglichst selten auf Menschen treffen. Was gibt es da besseres als früh morgens in ein Waldgebiet zu fahren, frische Luft zu atmen und die Geräusche der Waldbewohner hören? Richtig. Nichts. Okay; ab und zu ein Foto machen 🙂

Ein Kommentar bei „Spaziergang durch das Niendorfer Gehege“

  1. Sehr schöne Stimmungsbilder! Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt!

Schreibe einen Kommentar