Der Tunnel an der Lombardsbrücke

Irre, wie viele Menschen Fahrradfahrer diesen Tunnel in den Morgenstunden benutzen. Eigentlich wollte ich den Tunnel ohne Räder ablichten, was mir nur sporadisch gelang. Ein Eichhörnchen lenkte mich dann ab… fotografiert werden wollte es aber auch nicht. Dafür wurde ich von einem wohl besorgten Bürger fotografiert. Vielleicht dachte er, ich sei ein Triebtäter? Vermutlich nicht 😉 Leider hat er auf meine Nachfragen nicht reagiert, vielmehr ist er auf seinem Rad direkt weggefahren. Vielleicht fährt er mir die Tage noch einmal über den Weg. Vielleicht fotografiert er Menschen, die Menschen fotografieren? Mich würde das sehr interessieren 🙂

Ich zählte zwischen 8:30 Uhr und 8:40 Uhr 31 Räder, 4 Läufer und 4 Fußgänger.

{fotos folgen}

Kamera: Nikon35AF
Film: Porta400

Schreibe einen Kommentar