Ich habe meinen ersten Film aus dem Fotolabor zurück. Die Ergebnisse können sich sehen lassen 🙂

Zugegeben; ich habe damit rechnen müssen, dass alle Bilder unscharf und/oder falsch belichtet sind. Die Aufregung war also groß, als ich am Dienstag bei Open-Eyes im Hamburg war um meinen Film abzuholen. Damit ich nicht nur negative bekomme, habe ich mich für einen 2MB Scan und Übersichtsdruck entschieden. Toll 🙂 Schaut selbst.