Analog fotografieren – Probiert es auch mal wieder aus!

Ich möchte wieder ein wenig mehr analog fotografieren. Bescheuert mag jetzt der eine oder andere denken. Mitnichten.

Bei www.99fotografen.de habe ich mich letzte Woche als Analog-Liebhaber geautet. Polaroid. Ich muss zugeben: Mit Polaroid zu fotografieren und den Kontaktfilm nach 15 Sekunden auseinander zu ziehen ist wirklich der Hammer 🙂 Allerdings sind die Polaroid Filme echt teuer. Viel einstellen kann man an der Kamera auch nicht; der Bewegungsspielraum eingeschränkt. Aber: es macht Spaß!

Aber warum nun wieder analog fotografieren? Weil es verdammt noch mal ein gewaltiges Stück weit spannender ist und man sich mehr mit der Kamera (Zeit/Blende) auseinander setzen muss!

Daher bin Ich gerade auf der suche nach einer gut erhaltenen Yashica MAT 124 G. Eine schöne Mittelformat 6×6 Kamera. Zwischen 150 und 250 EUR muss man für eine solche Kamera bereithalten. Dafür hat man aber eine sehr schöne Einsteiger Kamera in den Händen. Eine Rolleiflex wäre mir natürlich lieber; aber übersteigt mein Budget dann doch um 5-600 EUR. Nun ja.

Wenn alles klappt, werde ich diese Woche bei Ebay oder in der Kleinanzeigen Ecke fündig. Ich werde darüber berichten! Den 120’er Rollfilm habe ich schon im Kühlschrank liegen 🙂

Schreibe einen Kommentar